AKTUELLER TERMIN: Die HammWiki-Community lädt ganz herzlich alle Autoren (und solche, die es werden wollen), alle Freunde, Interessenten und jeden Neugierigen zum nächsten
Stammtisch am Montag, 17. November 2014 ab 19:00 Uhr in das Gasthaus Alt Hamm ein. Weitere Detailinformationen gibt es hier.

1332

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

13271328132913301331 ◄◄ 1332 ►► 13331334133513361337

Hamm wurde vor 106 Jahren gegründet.

Ereignisse

  • In diesem Jahr nimmt Graf Adolf II. von der Mark im Mai und Juni an einem Feldzug gegen der Herzog von Brabant teil.[1]

Justiz

  • In einer Femeurkunde aus diesem Jahr schenkt der Ritter Volme von Ahwyck seinen Hof Herding, der in der Bauerschaft Barsen bei Bockum liegt, dem Kloster Kentrop. Die Urkunde ist vom Coesfelder Richter Theoderich von Volmestein aufgesetzt worden und vor dem Freistuhl an der krummen Brücke zu Wildeshorst verhandelt worden. [2]

Wirtschaft

  • Am 7. April gibt Gräfin Margarete von Berg in der Kirche zu Hamm eine Einverständniserklärung hinsichtlich der Änderung ihrer Leibzucht ab. [3]
  • Theoderich von Volmestein verfasst am 30. Mai einen Brief über den von Seiten Volmars von Aquick geleisteten gerichtlichen Verzicht auf das Gut Barkhausen und dessen Übertragung auf das Kloster Kentrop. [4]

Religion

  • Der Knappe Deybold von Hövel und sein Frau Elzebe verschreiben am 31. Oktober dem Pastor zu Hövel eine Rente für ein Seelengedächtnis. In der entsprechenden Urkunde treten Stacies von Hövel, Goslich Tork, Richard von Geinegge (Geneche) als Zeugen auf. [5]

Anmerkungen

  1. Vgl. Northof/Flebbe 1955, S. 132-133
  2. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  3. vgl. Urkunde 1332 April 7
  4. vgl. Urkunde 1332 Mai 30
  5. vgl. Urkunde 1332 Oktober 31