1750

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

17451746174717481749 ◄◄ 1750 ►► 17511752175317541755

Hamm wurde vor 524 Jahren gegründet.

Inhaltsverzeichnis

Statistik

  • In Hamm gibt es noch 88 unbebaute Hausstellen, die aus den Stadtbränden herrühren.[1]
  • Heessen hat 983 Einwohner.[2]

Verwaltung

  • Am 25. September werden die märkischen Beamten aufgefordert, gegen die Falschmünzerei vorzugehen. Da immer wieder falsche Drei-Pfennig-Stücke auftauchen, wird angeordnet, den tatsächlichen Bestand durch Befragung der Bürger zu ermitteln. Diese müsssen ihren Bestand den Beamten auf Verlangen vorzeigen. [3]

Wirtschaft

  • Der preußische König wirbt Siedler aus der Rheinpfalz und vom Niederrhein an, in der Reck-Kamener Heide seßhaft zu werden. Damit wird ein neuer Abschnitt in der Siedlungsgeschichte der Bauernschaften zwischen Oberaden und Pelkum eingeleitet. [4]

Bildung

  • Das Recht über die Schulgerichtsbarkeit am Hammer Gymnasium wird dem Hammer Magistrat in einer Revisonsverhandlung vollständig verweigert. Der Magistrat hatte diese Rechte im Jahr 1748 für sich reklamiert. [5]

Religion

  • Am 9. August übernimmt Hilarius Wulff aus Horneburg das Amt des Guardians im Franziskaner-Kloster von Hamm. Seine Amtszeit beträgt sechs Jahre.

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 194
  3. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  4. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  5. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Hilfe
HammWiki
Werkzeuge