Hamm Wiki Verein Startseite.jpg
AKTUELLER HINWEIS:
Der Hamm Wiki - Verein zur Förderung des freien Wissens in Hamm e.V. lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am
Freitag, 12. September 2014, 19:00 Uhr, in das Stunikenhaus ein. Der Zugang erfolgt über die Freitreppe am Haupteingang.
Alle Mitglieder haben hierzu eine Einladung mit Tagesordnung und Veranstaltungsort per E-Mail erhalten. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.


TECHNISCHER HINWEIS:
Das HammWiki zieht Ende August 2014 auf einen neuen Server um. Im Rahmen dieses Umzuges werden die Editierfunktion (Neuanlage und Bearbeitung von Beiträgen) und der Dokumentenupload ab Donnerstag, 28. August 2014, 12:00 Uhr, gesperrt.
Auch kurzfristige Nicht-Erreichbarkeiten sind am letzten August-Wochenende leider nicht zu vermeiden.
Wir bitten alle Leser und Autoren um Verständnis.
Schaut einfach immer wieder rein. Wenn dieser Info-Kasten verschwunden ist, ist der Umzug vollzogen.

Studenten/B

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hammer Studenten an auswärtigen Universitäten: Buchstabe B

zurück zur Übersicht

Datum Universität Name Beleg Belegstelle
B
06.03.1680 MAR Conradus Heckhaus
(= Beckhaus)
Hammonensis 6, S. 97
21.04.1787 DUI Guillelmus Gerhardus a Bernuth Hammona-Marcanus. Pater: Jacobus Christianus a Bernuth, consiliarius Camerae et commissarius loci. S. 274; S. 504*
21.04.1787 DUI Ludovicus Diedericus a Bernuth Fratres. S. 274; S. 504*
30.10.1793 ERL Johannes Carl Christian von Bernuth Hamm. 19 S. 33
07.05.1795 MAR Jo. Car. Christianus Bernuth Hammona-Marcanus (stud. jur.), ex Acad. Erlangensi 6, S. 456
15.10.1798 ERL Friedrich Ernst Heinrich August [von] Bernuth Hamm (stud. jur.). 17 [sic!] S. 33
14.04.1736 HAL Wernerus Gottfridus von der Berswort Hammona Westphalus (stud. jur.) 2, S. 36
17.02.1709 GIE Henricus Carolus Bejer Hammona Marcanus 2, S. 25
30.06.1712 HAL Henr. Carol. Joh. Beyer Hammona Marcanus (stud. jur.) 1, S. 24
17.10.1717 DEV Leonardus Joannes Böenen Hammonensis S. 240
19.04.1589 HEL Patroclus Bokelmannus Hammonensis 1, S. 75, Nr. 116
00.00.1698 FRA Conradus Henricus van Borg Hammona-Marcanus Nr. 9755
04.05.1731 MAR Johann Wilhelm Brande Hammono [sic!] Westphalus 6, S. 247
07.04.1735 GÖT Johann Wilhelm Brande Hammona Westphalus (stud. jur.), ex academia Marpurgensi Nr. 329 = 34466, S. 8
13.04.1548 HEI Anthonius Brecht Hamonensis, dioc. Monasteriensis 1, S. 599
00.00.1552 WIT Antonius Bircht Hammonensis S. 101
28.05.1569 HEI Bonaventura Brechtius Hammonensis 2, S. 51 Nr. 60
06.10.1764 DUI Johannes Adolphus Brenschede Hammonensis. Chirurgiae studiosus S. 226; S. 435*
16.05.1586 HEI Bonaventura Bruninghausen Hammonensis, Westphalus 2, S. 125, Nr. 108
19.05.1618 HER Johannes Bruninghausen Hammonensis S. 72, Nr. [1893]
27.03.1621 LEI Johannes a Bruninchausen Hammonensis. 23, Juris Studiosus Sp. 152; ebenso Hofmeier 1962, S. 66
00.00.1710 LIN Johannes Brünninghausen Hammonâ-Marcanus Nr. 199
08.08.1731 MAR Hermannus Wilhelmus Buddeus Hammonâ-Marcanus 6, S. 248
29.10.1603 MAR Philippus Büttel Hammonensis 3, S. 160
23.04.1739 HAL Paul Christian Busch Hamona Marcanus (stud. theol.) 2, S. 49
06.02.1603 MAR Gerlacus Bocksdorffius Hammonensis Westphalus 3, S. 155
01.05.1617 BRE Antonius Buxtorf Hammon[ensis] (stud. jur.) S. 20
22.09.1618 MAR Antonius Buxtorf Hammon. Westphalus 4, S. 116

Siglenverzeichnis

BRE = Die Matrikel des Gymnasium illustre zu Bremen 1610-1810, bearbeitet von Thomas Otto Achelis und Adolf Börtzler, Bremen 1968.
DEV = De Illustre School te Deventer 1630-1878, bearbeitet von J. C. Van Slee, 's Gravenhage 1916.
DUI = Wilhelm Rotscheidt: Die Matrikel der Universität Duisburg (1652-1818), Duisburg 1938 (korrigiert nach der Onlinefassung vom 14.09.2003: = *).
ERL = Register zur Matrikel der Universität Erlangen 1743-1843, bearbeitet von Karl Wagner, München und Leipzig 1918.
FRA = Album studiosorum Academiae Franekerensis (1585-1811), 1968.
GIE = Die Matrikel der Universität Gießen 1608-1707, hrsg. von Ernst Klewitz - Karl Ebel, Gießen 1898, Nachdruck Nendeln 1980 (= 1); allerdings fehlen die Matrikel der Jahre 1612-1613, 1615-1637, 1639-1648, die wohl nicht mehr vorhanden sind. Daneben sind im Nachtrag II die Namen der Schüler des Pädagogiums von 1650-1683 aufgeführt; Die Matrikel der Universität Gießen 1708-1807, bearbeitet von Otfried Praetorius - Friedrich Knöpp, Neustadt an der Aisch 1957 (= 2).
GÖT = Die Matrikel der Georg-August-Universität zu Göttingen 1734-1837, hrsg. von Götz von Selle, Hildesheim-Leipzig 1937, Nachdruck Nendeln/Liechtenstein 1980 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hannover, Oldenburg, Braunschweig, Schaumburg-Lippe und Bremen 9).
GRO = Album Studiosorum Academiae Groninganae uitgeven door het Historisch Genootschap te Groningen, Groningen 1915.
HAL = Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 1 (1690-1730), Halle 1960; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 2 (1690-1741), Halle 1994.
HEI = Die Matrikel der Universität Heidelberg von 1386 bis 1662, bearb. und hrsg. von Gustav Toepke, Bd. 1 (1386-1553), Heidelberg 1884, Nachdruck Nendeln/Liechtenstein 1976; Bd. 2 (1554-1662) nebst einem Anhange, Heidelberg 1886, Nachdruck Nendeln/Liechtenstein 1976.
HEL = Album Academiae Helmstadiensis (1574-1636), bearb. von Paul Zimmermann, Hannnover 1926 (= 1); Die Matrikel der Universität Helmstedt (1636-1685), bearb.von Werner Hillebrand, Hildesheim 1981 (= 2); Die Matrikel der Universität Helmstedt (1685-1810), bearb. von Herbert Mundhenke, Hildesheim 1979 (= 3).
JEN = Die Matrikel der Universität Jena 1548-1652, 1944 (= 1); Die Matrikel der Universität Jena 1652-1723, Weimar 1961 (= 2); Die Matrikel der Universität Jena 1723-1764, 1992. (=3)
LEI = Album Studiosorum Academiae Lugduno-Batavae 1575-1875, Den Haag 1875.
LIN = Walter Tenfelde: Album Studiosorum Academiae Lingensis 1698-1819, Lingen 1964.
MAR = Catalogus Studiosorum Scholae Marpurgensis, ed. Iulius Caesar, Bd. 1 (1527-1547), Marburg 1875; Bd. 2 (1547-1571), Marburg 1877; Bd. 3 (1571-1604), Marburg 1882; Bd. 4 (1605-1628), Marburg 1887; Bd. 5 (1629-1636), Marburg 1888; Catalogi studiosorum Marpurgensium cum annalibus coniuncti series recentior annos 1653-1829 complectens, hrsg. von Theodor(us) Birt, Nachdruck Nendeln/Liechtenstein 1980 (Nachdruck der Ausgabe 1903-1914) (= 6).
UTR = Album Studiosorum Academiae Rheno-Traiectinae 1636-1886, Utrecht 1886.
WÜR = Die Matrikel der Universität Würzburg (1582-1830), hrsg. von Sebastian Merke, München-Leipzig 1922.