Hamm Wiki Verein Startseite.jpg
AKTUELLER HINWEIS:
Der Hamm Wiki - Verein zur Förderung des freien Wissens in Hamm e.V. lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am
Freitag, 12. September 2014, 19:00 Uhr, in das Stunikenhaus ein. Der Zugang erfolgt über die Freitreppe am Haupteingang.
Alle Mitglieder haben hierzu eine Einladung mit Tagesordnung und Veranstaltungsort per E-Mail erhalten. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.


TECHNISCHER HINWEIS:
Es ist vollbracht! Das HammWiki ist auf einen neuen Server umgezogen. Allen, die dabei aktiv mitgewirkt haben, herzlichen Dank! Unser Dienstleister ist nun die Statdwiki-Gesellschaft in Karlsruhe. Da nicht nur der Hosting-Standort gewechselt wurde, sondern dabei auch noch einige Software-Updates erfolgt sind bzw. noch erfolgen müssen, werden evtl. noch nicht alle Funktionalitäten verfügbar sein oder wie gewohnt funktionieren. Wir werden hierzu noch eine Diskussionsseite einrichten und bitten alle Leser und Autoren um Verständnis. Schaut einfach immer wieder rein.
Der Hamm Wiki - Verein zur Förderung des freien Wissens in Hamm e.V. dankt ausdrücklich dem Westfälischen Anzeiger, der unser Wiki in den vergangenen Jahren gehostet hat und uns auch weiterhin unterstützen wird.

Till Hoheneder

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plakatfoto "Ich kann auch anders"

Till Hoheneder (* 1. Dezember 1965) ist ein Künstler aus Hamm. Bekannt wurde er vor allem mit Till und Obel (1986 bis 2000) gemeinsam mit Andreas Obering. Auch seine Rockgruppe Till & Die Altobellis existiert seit 1986.

Leben

Der Musiker und Comedian Till Hoheneder begann seine Karriere als Musiker. Als Sänger und Gitarrist rockte er bereits gemeinsam mit Musikern wie Inga Rumpf und Peter Bursch. Mit der Rockgruppe "Till & Die Altobellis" absolviert er noch heute regelmäßig Auftritte. Bei diesen Auftritten kommt auch die Comedy nicht zu kurz. Denn 1986 gründete er gemeinsam mit Andreas Obering die Musikparodiegruppe "Till & Obel". 14 Jahre lang tourte das Duo durch Deutschland und absolvierte mit seinen sechs Bühnenprogrammen über 1000 Live-Auftritte. Neben zahlreichen TV-Auftritten in ARD, ZDF, RTL und WDR bekamen die beiden bei RTL sogar eine eigene "Till & Obel"-Show unter der Regie von Sven Unterwaldt. Für Presse, Fans und Veranstalter waren "Till & Obel" schnell die „Rolling Stones der Comedy-Szene“.

2000 entsteht das erste Solo-Programm "Du kannst mich zweimal".

Vor wenigen Monaten startete der begnadete Parodist eine Tour mit seinem neuen Programm "Herrencreme". Das Programm entstand unter Mitarbeit des Autorenteams, das schon für Gaby Kösters Bühnen-Comeback verantwortlich zeichnete.

Er ist gern gesehener Gast im Quatsch Comedy Club und bei NightWash.

Seit Ende 2006 hat er mit "E-Mail von Till" eine eigene Kolumne bei stern.de

Diskografie

  • Willkommen auf der Blöden Seite der Macht (Till & Obel, 1995)
  • Uns Kann Keiner (Till & Obel, 1996)
  • Expeditionen ins Tierreich mit Prof. Dr. Till Sielmann! (Till 2000)
  • Mit Alles-das Beste aus 14 Jahren (Till & Obel, 2000)

Anschrift

MTS GmbH | Jonas Wagner
Pleistermühlenweg 194
48157 Münster
eMail: info@tillhoheneder.de

Weblinks